Gästebuch

URL:
Text:
Name:
Email:
Email:
Email:
Name:
eMail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Momentan sind 350 Einträge auf 7 Seiten vorhanden. Dieses ist die Seite 1 von 7 mit den Einträgen 1 bis 50.

< 1 2 3 4 5 6 7 >

 kaiserkolumne.de schrieb am 09.03.2005 um 10:47:
  
 
  Tolle Seite, herrlicher Inhalt, der Lust auf mehr macht!

Falls ihr Zeit habt, schaut doch auch bei mir vorbei:

http://www.kaiserkolumne.de

Ciao
 
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Uschi schrieb am 07.03.2005 um 22:06:
  Gruß
 
  Winterlandschaft

Unendlich dehnt sie sich,die weisse Fläche,bis auf den letzten Hauch von Leben leer;die muntern pulse stockend längst,die Bäche,es regt sich selbst der kalte Wind nicht mehr.

Der Rabe dort,im Berg von Schnee und Eise,erstarrt und hungrig,gräbt sich tief hinab,und gräbt er nicht heraus den bissen speise,so gräbt er,glaub ich,sich hinein ins Grab.

Die Sonne,einmal noch durch Wolken blitzend,wirft einen letzten Blick aufs öde Land,doch,gähnend auf dem Thron des Lebens sitzend,trotzt ihr der Tod im weißen Festgewand.

(Friedrich Hebbel)

Wünsche Dir eine schöne & ruhige Woche.
Liebe Grüße Uschi
 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,

du bleibst meiner Homepage treu, und das finde ich schön. Ich finde deine Gedichte, die du immer für mich aussuchst, sehr sehr schön!

ich wünsche dir auch eine schöne Woche, und allen, die den Weg auf meine Homepage und in mein Gästebuch finden!

Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 04.03.2005 um 14:40:
  Gruß
 
  Winter

Wenn sich das Laub auf Ebnen weit verloren,
So fällt das Weiß herunter auf die Thale,
Doch glänzend ist der Tag vom hohen Sonnenstrale,
Es glänzt das Fest den Städten aus den Thoren.

Es ist die Ruhe der Natur, des Feldes Schweigen
Ist wie des Menschen Geistigkeit, und höher zeigen
Die Unterschiede sich, daß sich zu hohem Bilde
Sich zeiget die Natur, statt mit des Frühlings Milde.
(Friedrich Hölderlin )

Wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße Uschi
 
 
 
 , Homepage
 
 Petra schrieb am 01.03.2005 um 13:08:
  Besuch
 
  Hallo ,bin mal wieder da,
und wollte nicht gehen, ohne einen Gruß da zu lassen :-)
Eine schöne HP.
Ich wünsche weiterhin viel Erfolg.
Alles Liebe und bis bald, wünschen Petra & der Rest der Weiber.
 
 
  Kommentar: Hallo Petra,
vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Ich glaube, morgen werde ich auch mal wieder bei dir vorbeischauen. Ich finde deine Homepage gut!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Lucie Marie schrieb am 27.02.2005 um 19:50:
  Glückwunsch ...
 
  ... zum ersten Buch. Ist sicher ein ganz wunderbares Gefühl. Ich hoffe, ich erlebe es auch irgendwann einmal.

Gruß

Lucie Marie
 
 
  Kommentar: Hallo Lucie Marie,
vielen Dank für den Glückwunsch :o)))
Ja, es ist ein wunderbares Gefühl!
Morgen mache ich gleich mal einen Gegenbesuch auf deiner Homepage.
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Irmgard Schertler schrieb am 22.02.2005 um 22:05:
  Hallo ihr Lieben!
 
  Hallo meine lieben Homepage- und Gästebuch-Besucher!

Ich bin jedesmal ganz baff, wie von den verschiedensten Seiten Leute auf meine Homepage stoßen. Und bedanken möchte ich mich für meine kleine, aber feine treue Besucherschar, für die ich gerne wieder etwas neues schreiben werde.
Nur bin ich momentan so arg im Stress, gleich nach Ende des KKH-Aufenthaltes, dass ich ich Moment noch nicht weiß, wo mir der Kopf steht. Ich gehe nur noch ab und zu ins Internet, weil ich einen Riesenberg Papierkram zu bewältigen habe und auch im Haus wieder klar Schiff machen muss.
Euch allen schicke ich ganz herzliche Grüße!
Auf meinem Weblog stehen auch Gedichte und anderes, was nicht von mir ist, was mir aber besonders gefällt, und die Einträge und Bemerkungen sind aktueller. Der Link zum Weblog ist auf der Willkommensseite.

Ich drück euch ganz fest, eure Irmgard :)
 
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 21.02.2005 um 13:33:
  Gruß
 
 

Wünsche Dir eine schöne kommende Woche.
Liebe Grüße Uschi
PS:Hoffe dir geht es gut
 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
danke, mir geht es gut. Bin nur etwas im Stress.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 11.02.2005 um 20:33:
  Gruß
 
  Guten Abend Irmgard
Finde treffender kann man es nicht beschreiben was die Liebe betrifft.***
Ein Gedicht zum Valentinstag von Dichter Erich Fried

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft.
Es ist was es ist, sagt die Liebe.

Es ist Unglück
sagt die Berechnung.
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst,
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht.
Es ist was es ist
sagt die Liebe.
Es ist lächerlich
sagt der Stolz.
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht.
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe.

Wünsche Dir ein schönes Wochenende mit deinen Lieben.
Liebe Grüße Uschi

 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
das Gedicht, das du da ausgesucht und mir hier - danke! - reingestellt hast, ist ein sehr schönes!
Es sagt so tiefe Wahrheiten mit so klaren Worten aus. Es gefällt mir gut!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Papagena schrieb am 11.02.2005 um 15:07:
  
 
  Herzlich zurückwillkommen!!

Deine Papagena
 
 
  Kommentar: Liebe Papagena,
du bist eine ganz Liebe! Deine Karte mit den Glückskatzen war absolut süüüß!
Ich danke dir - Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Dorli schrieb am 05.02.2005 um 17:31:
  Habe Dich durch Zufall entdeckt
 
  Halihalo

war heute seit langem mal wieder surfen und bin, ich weiß nicht mehr wo ich angefangen habe, über online roman. de auf deiner schönen und interessanten Sete gelandet.
Bin heute ein wenig in Eile, werde aber sicher wiederkommen, um noch mehr zu lesen.
Zunächst einmal meine Wertung:
Vielseitig und sehr ansprechend für Auge, Seele und Sinn.
Auch ich schreibe Kurzgeschichten, hätte auch gern einen so schönen Garten und liebe Katzen. Leider ist das in München in einer Mietwohnung nur ein Traum. Ja aber auch Träume können schön sein und die Bilder dazu sind zum Beispiel deine blühenden Sträucher und Bäume.
Liebe unbekannte Grüße
Dorli
 
 
  Kommentar: Hallo Dorli,
danke für das nette Lob! Die Einladung gilt nicht nur für dich, sondern auch für andere: Nach entsprechender Voranmeldung kannst du mal im Sommer gerne bei mir vorbeischauen. Der Garten ist groß genug zum Zelten, und alternativ habe ich auch im Haus - allerdings ein altes Haus, gemietet, mit ziemlich einfachem Standard - eine Übernachtungsmöglichkeit.
Ich freue mich, wenn ich nette Menschen kennenlernen kann. Nur sollte wirklich vorher die Zeit abgeklärt werden, damit ich dann auch da bin.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , keine Homepage
 
 Aribert schrieb am 03.02.2005 um 13:15:
  danke
 
  Liebe Irmgard, hoffentlich geht es dir gut. Entschuldige, dass ich erst heute schreibe, ich habe dich nicht vergessen. Danke für den Brief, ich trage ihn immer bei mir und lese ihn, wenn ich mich mal nicht so gut fühle. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und grüße mir bitte die leute in der Frankenalb-klinik. Liebe Grüße und alles gute, Aribert  
 
  Kommentar: Lieber Aribert,
ich habe mich gefreut, dass du dich wieder gemeldet hast. Ich wünsche dir für deine Zukunft alles Gute. Wirf deine Gesundheit und dein Talent nicht weg! Aber ich bin zuversichtlich, dass du es schaffst!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , keine Homepage
 
 Marga schrieb am 30.01.2005 um 11:10:
  
 
  Liebe Irmgard,

deine neuen Gedichte lesen sich gut. Schön, dass sie so zuversichtlich klingen.

Herzlichste Grüße, Marga.
 
 
  Kommentar: Liebe Marga,
vielen Dank für deinen lieben Eintrag.
Ich drück dich auch ganz herzlich,
Irmgard
 
 
 , keine Homepage
 
 Uschi schrieb am 10.01.2005 um 23:05:
  
 
  Hallo liebe Irmgard
Hoffe du kommst gut an in Frankenalb wünsche dir alles gute werde mich per SMS mal melden und ist doch klar auch an dich denken.
Liebe Grüße Uschi
 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
dir und allen vielen lieben Dank, dass ihr an mich gedacht habt und danke an alle, die mit mir Kontakt gehalten haben.
Es ist schön, Freunde zu haben!
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 08.01.2005 um 13:18:
  Einen lieben Gruß
 
  Hallo Irmgard
Möchte dir ein schönes wochenende wünschen.
Liebe Grüße Uschi

Mein Wunsch….

Ich möchte so gerne Lichter anzünden, überall, wo Finsternis ist, Wärme verbreiten, wo Kälte herrscht.

Wege freilegen möchte ich und Brücken bauen, Schranken entfernen, grenzenlos.

Ich möchte helfen,wo Fäuste drohen und Willen erlischt.


Keine Wunder vollbringen, nur Mensch sein will ich.

 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
danke für die schönen Zeilen!
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Cindy schrieb am 04.01.2005 um 13:43:
  Super!
 
  Hallo,
auf meiner Reise durchs Netz,bin ich auf deine Seite gestossen!
Ist wirklich super schön hier!
Ich wünsche noch ein frohes neues Jahr!
Liebe Grüsse
Cindy
 
 
  Kommentar: Hallo Cindy,
ich danke dir für deinen lieben Besuch!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 02.01.2005 um 15:23:
  
 
  WÜNSCHE DIR EIN GLÜCKLICHES UND GESUNDES JAHR 2005

Mögen Deine Herzenswünsche alle in Erfüllung gehen.

Ein kleines Rezept für die nächsten 365 Tage*..
Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und
Neid und zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile,
so daß der Vorrat genau für 1 Jahr reicht.

Jeder Tag wird dann einzeln angerichtet
aus einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor.
Man füge 3 gehäufte Eßlöffel Optimismus hinzu,
einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen Ironie und eine Prise Takt.

Dann wird die ganze Masse sehr reichlich mit Liebe übergossen!
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten
und serviere es täglich mit Heiterkeit...!

Gruß Uschi


 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
ich danke dir für deinen Besuch und das schöne Rezept.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Laura schrieb am 31.12.2004 um 06:14:
  Silvester Abschiedsbesuch!
 
  Liebe Irmgard,

ich war heute Morgen schon sehr gerührt, als ich deine Zeilen las. Mir geht es auch so, ich bin froh, dass es dich gibt! Wir haben einen gemeinsamen Nenner, denn der nachfolgende Spruch verbindet uns:
Wer sich nicht an kleinen Dingen erfreuen kann,
dem bleiben die großen Freuden verborgen!

Alles Liebe in 2005
wünscht Laura

 
 
  Kommentar: Liebe Laura,
das stimmt. Und uns verbindet auch die Liebe zu schönen Gedichten.

Dir und allen anderen Gästebuch-Besuchern einen guten Start in ein hoffentlich gesundes und friedlicheres Neues Jahr 2005!
Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 erni schrieb am 30.12.2004 um 06:35:
  ernis homepage
 
  Guten Morgen, bin über uschi`s GB auf deine Seite spaziert. Wollte Dir und Familie ein gesundes neues 2005 wünschen ,dass alle Wünsche in Erfüllung gehen werden.
Prost Neujahr wünscht Erni


Die letzten Blätter am Kalender.

Der alte Wandkalender,
der täglich dünner wird,
verlor fast alle Blätter.
Er hat sich nie geirrt.
Jetzt sind wir im Dezember,
es schneit in weißer Pracht.
Der alte Wandkalender
hat seine Zeit vollbracht.
Er zeigte uns die Tage,
ob gut sie oder schlecht,
das konnt ihn nich berühren,
ihm waren alle recht.
Er weiß nicht der Kalender,
was er für Tage hat:
Am 31 Dezember
fällt das letzte Blatt !

Bruno H. Bull
 
 
  Kommentar: Hallo Erni,
dein Gedicht gefiel mir so gut, dass ich es für meinen Blog genommen habe.
Ich war auch auf deiner Homepage zum Gegenbesuch - und es hat mir gut gefallen.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Brigitte schrieb am 28.12.2004 um 22:19:
  Liebe Grüße zum Jahreswechsel
 
  Liebe Irmgard,
ich wünsch dir ein glückliches, gesundes und ideenreiches 2005 damit du noch viele so schöne Geschichten und Gedichte schreiben kannst.
Liebe Grüße Brigitte
(Mumin-Mama)
 
 
  Kommentar: Liebe Brigitte,
Ich danke dir für deine lieben Grüße! Es ist lieb von dir, dass du an mich gedacht hast. Ich wünsche dir auch ein schönes und hoffentlich sorgenfreies Neues Jahr 2005!
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , keine Homepage
 
 Laura schrieb am 28.12.2004 um 21:00:
  Dein eigenes Haiku
 
  Liebe Irmgard,

heute habe ich bei Dietlinde ein Haiku von dir gefunden, willst du einmal lesen:

Nächte sind länger
Oberflächlichkeit vergeht
man lebt nach innen!

Sind doch wunderschöne Worte,
nicht wahr?
Heute nach den vielen Katastrophen Nachrichten aus aller Welt,
eine sehr traurige
Laura
 
 
  Kommentar: Liebe Laura,
ich bin immer ganz hilflos bei solchen Nachrichten. Denn außer spenden udn beten kann man ja nichts machen.
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Uschi schrieb am 28.12.2004 um 15:01:
  Gruß zum Jahreswechsel
 
  Das alte Jahr tritt ab

ich bin das Jahr,ich geh zur Ruh
und schließe Tür und Tore zu.
Zwölf Kinder hab ich zur Welt gebracht,
die haben mich müde und alt gemacht.
Noch einmal will ich um mich sehn,
dann soll ein Jahr ins andere gehn.
Das Werk ist aus,das Licht verbrennt.
Doch der , der meine Kinder kennt,
hat keine Furcht und ist nicht bang;
ihm wird auch keine Zeit zulang.
Seht: Alles bleibt, wie`s immer war.
Und bald beginnt ein neues Jahr.
Was ich euch brachte,war`s genug?
War schwer, was ich an Sorgen trug ?
Gab ich euch nicht mein helles Licht?
Ich wollte gern, oft konnt ich nicht.
Und nun beschließ ich meinen Lauf:
Ich trete ab, ein andres auf !
Ich wünsche Dir einen guten Rutsch,Gesundheit und viel Glück für 2005.
Alles Liebe Gruß Uschi
 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
wie immer hast du ein wunderbares Gedicht dabei. Ich danke dir!
Dir und allen anderen Gästebuch-Besuchern wünsche ich auch einen guten Rutsch in ein hoffentlich gesundes Neues Jahr 2005!
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Silvermoon schrieb am 23.12.2004 um 15:25:
  Schöne Geschichten
 
  Mir persönlich gefallen die Geschichten wirklich ausgesprochen gut.
Ich versuche (!) selbst welche zu schreiben, scheitere aber im Prinzip (glaube ich ;-)) Ich hab sie jetzt auf meine Homepage gegeben und würde mich über Gegenbesuch freuen, da mein Forum ganz leer ist . . .

lg

Silvermoon
 
 
  Kommentar: Hallo Silvermoon,
wenn ich etwas Ruhe habe zum Lesen, schaue ich mal bei dir vorbei, versprochen.
Herzliche Weihnachtswünsche,
Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 22.12.2004 um 14:55:
  Einen Gruß
 
  Von ganzem Herzen..
Gegen Stimmungstief,schlechte Laune und Pechstrännen aller Art schick ich Dir frischen Mut und jede Menge …
Herzenwärme!!!

Noch zwei Tage bis Weihnachten, mach Dir keinen Stress wünsche Dir noch einen schönen Tag.
Liebe Grüße Uschi
 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
ich wünsche dir und deiner Familie auch alles Liebe und ein besinnliches Weihnachtsfest!
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
  georg schrieb am 22.12.2004 um 11:39:
  greetz
 
  wünsche dir und deinen gästen ein supertolles weihnachtsfest und ein ebensolches neues jahr 2005 !!

greetz aus dem wienerwald...
 
 
  Kommentar: Ich danke dir und schicke Grüße zurück aus der Oberpfalz!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Ingo schrieb am 21.12.2004 um 12:36:
  
 
  Hallo Irmgard,
zufällig bin ich bei dir gelandet und habe dann sehr lange bei dir und von dir gelesen. Es hat mir sehr gut bei dir gefallen! Ich wünsche dir schöne Weihnachtsrage und alles Gute für 2005!
Bis zum neuen Jahr
Ingo
 
 
  Kommentar: Hallo Ingo,
vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Deine Seite muss ich mal in Ruhe durchlesen. Deine Seite ist sehr schön gemacht. Man spürt richtig die Ruhe, die sie ausstrahlt. Das Taiji würde mich interessieren. Vielleicht mache ich mal in der VHS einen solchen Kurs mit. Vielen Dank für die Anregungen auf deiner Seite!
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 19.12.2004 um 19:33:
  WUNDERBAR
 
  Hallo liebe Irmgard,
bin durch ein anderes Gästebuch zu Dir gekommen und stellte fest das war wunderbar , den Deine HP gefällt mir so gut das ich Dich wieder besuchen werde.Muß ich ja den es gibt so viel zum lesen das schaft man auf einmal gar nicht.
Auf diesen Wege wünsche ich Dir ein frohes Weinachtsfest und ein gutes NEUES JAHR 2005.

Viele liebe Grüße Uschi aus München

Schau auf das LICHT, das die Nacht durchbricht.
Freu Dich am LICHT mit seinem Schein.
Komm ans LICHT und las es ein.
Werde selber zum LICHT das alles erhält,
trag weiter Dein LICHT hinaus in die Welt.
Vertraue dem LICHT und fürchte Dich nicht.
Christus das LICHT bewahre und schütze Dich.
von Uschi
 
 
  Kommentar: Hallo Uschi,
ich war schon bei dir auf einen Gegenbesuch. Deine Homepage gefällt mir gut. Ich werd wieder dort reinlesen.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 17.12.2004 um 22:17:
  Guten Abend
 
  Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden, dass er leuchte uns so sehr durch dunklen Stunden.

Eins, zwei, drei und dann vier! Rund um den Kranz welch ein Schimmer, und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen!

Wünsche dir einen schönen ruhigen 4 Advent.
Liebe Grüße Uschi

PS:Danke dir für das schöne Gedicht

 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
und ich bedanke mich für dein schönes Gedicht!
Ich wünsche dir und allen anderen Besuchern hier ein ruhiges friedliches 4. Advents-Wochenende.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Papagena schrieb am 17.12.2004 um 04:43:
  Zwinker
 
  Liebe Irmgard,
ich habe deine Geschichte Familienplanung *zwinker* gelesen. Ja, family plan sie möchte fünf Kinder...
Ich verstand ungefär aber konnte nicht verstehen, was zwinker bedeutet.
In Wörterbuch steht ein Wort zwinkern oder zwinken (Augen schnell auf und zu) aber dieses Wort hat eine Beziehung mit Zwinker?
Ich habe deine Erklärung gelesen, aber kann ich mich nicht wo erinnern.
Deine Geschichte ist sehr interessant für mich, um Leben in Deutschland zu fühlen...
 
 
  Kommentar: Liebe Papagena,
wenn eine Geschichte mit einem Augenzwinkern erzählt wird, ist sie nicht ganz ernst gemeint. Nimm die Geschichte nicht so ernst ;o)))
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Papagena schrieb am 14.12.2004 um 04:52:
  Korrektur
 
  Ich habe in Berlin meinen *linken* Fuß gebrochen.  
 
  Kommentar: Liebe Papagena,
es freut mich, dass dir meine Gedichte gefallen. Ich bin allerdings kein Profi, schreibe einfach aus Spaß an der Freud.
Ich wünsche dir viele schöne Gedichte an Neujahr in deinem kleinen Zimmer in Tokyo!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Papagena schrieb am 14.12.2004 um 04:47:
  Deine Gedichte
 
  Liebe Irmgard,
ich habe noch einmal deine Gedichte gelesen, um mehr als das ist schön zu sagen.

Ich liebe besonders folgende Gedichte:

Ich lad dich ein ...
* Zarte Geborgenheit fühle ich.

Fahrenheit 9/11
das habe ich noch nicht gesehen aber

Mörder, Soldaten
*Die kommen in meinen Herzen

Herbst - Haikus

Oberflächlichkeit vergeht
man lebt nach innen

*Das stimme ich zu!!! Von 29 Dez. bis 2 Jan. (wir Japaner feien Neujahr wie Weihnachten in Deutschland) habe ich ein Zimmer in kleines Tokyo Hotel reserviert, um etwas zu schreiben.

Musik
* Ja, genau. Gute sachen hat Musik in sich.

Eiskalt (Antwort)
* Solch eine Dame gibt überall in der Welt...!

Auf eigenen Füßen
* Auf eigenen Füßen zu stehen ist gut. Als ich September in Berlin war, habe ich meine lechten Fuß gebrochen...das war teufel!

Laute Stille
Leiser Lärm
* Kombination ist sehr gut.

Gewitter
* Ja, stärke, wunderbare Natur!
 
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Laura schrieb am 13.12.2004 um 20:02:
  Hallo Märchenprinzessin
 
  Hallo Irmgard,
toll, ab heute gibt es noch eine faule Laura.
Schade, dass du nicht schreibst wo das Land ist, wo das funktioniert.
Aber die Geschichte war spannend bis zur letzten Zeile.
Super!

Eine schöne neue Woche liegt vor dir, da wünsche ich dir
viel Erfolg!

Alles Liebe
Laura
 
 
  Kommentar: Liebe Laura,
ich bin noch auf der Suche nach dem Land *zwinker* - es ist wahrscheinlich in der Nähe vom Schlaraffenland.
Liebe Grüße von deiner faulen Irmgard - die sogar zu faul war, sich ein komplizierteres Ende auszudenken ;o)))
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Papagena schrieb am 13.12.2004 um 12:51:
  
 
  Liebe Irmgard!
Vielen Dank für Verlinken mein Blog.
Frohe Weihnachten...(zu früh?)
Papagena
 
 
  Kommentar: Liebe Papagena,
ich habe dich gerne verlinkt, denn so kann ich dich immer schnell anklicken. Danke für die lieben Wünsche.
Es ist nie zu früh - und selten zu spät, heißt es *zwinker*
Viele liebe Grüße auch an dich, von Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Rudolf schrieb am 13.12.2004 um 02:23:
  Hallöchen
 
  :-) :-) Erst einmal Super gemacht Deine Homepage wäre nett wenn einen Gegenbesuch machen würdest http://www.mengis-linden.org

oder besuchst mal mein Chat ab 18:00 UHR bin immer da nur nach Dental fragen URL zum Chat http://www.gifklick.de der chat verfügt über einen Gastzugang aja USER da user da ab 30
Eine schöne besinnliche Adventszeit Weihnachten und ein gesundes Jahr 2005
Gruss Rudolf :-)
 
 
  Kommentar: Hallo Rudolf,
ich war gerade auf deiner Homepage. Die Error-Bilder haben mir besonders gut gefallen ;o)))
Liebe Grüße und auch dir eine schöne Adventszeit wünscht Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Uschi schrieb am 12.12.2004 um 22:34:
  Schön dass es deine Geschichten gibt
 
  Hallo Irmgard danke dir für die liebe Mail.
Ja nun ist das Wochenende schon wieder vorbei und ich möchte Dir eine schöne ruhige kommende Woche wünschen. Wünsche dir noch viel Spaß beim schreiben heute wenn deine Geschichte auch nicht so romantisch wird bin ich aber überzeugt dass sie wieder sehr schön wird.

Liebe Grüße Uschi


Es begleite Dich stets als
funkelnder Stern:
Der Glaube, die Liebe,
der Segen des Herrn.

Autor unbekannt
 
 
  Kommentar: Danke, liebe Uschi, für den schönen Spruch.
Meine neue Geschichte habe ich heute eingestellt. Ob sie euch gefällt, weiß ich nicht. Vielleicht werden sich daran die Geister scheiden, weil Faulheit eben immer negativ belegt ist. Aber ich meine eben, dass man anderen nicht immer ein Schema überstülpen sollte und jeder nach seiner Vorstellung glücklich werden sollte.
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Marga Ritte schrieb am 12.12.2004 um 22:04:
  Entschuldigung
 
  Huch, nun habe ich vergessen oben meinen Namen einzutragen, ich muss besser aufpassen, entschuldige bitte und gute Nacht, Marga  
 
 
 , keine Homepage
 
 Unbekannt schrieb am 12.12.2004 um 22:01:
  
 
  Liebe Irmgard, ich bin gerade der 1700. Besucher bei dir hier. Das ist eine beachtliche Zahl und zeugt davon, dass alle dich gern besuchen kommen.

Schnell bin ich zu dir geeeilt,
habe gelesen, wer bei dir verweilt,
hast sehr nette Wünsche bekommen,
das macht froh und nicht beklommen,
ich schließe mich gern diesen Wünschen an
und grüße ganz lieb dich und alle zusamm.

Herzlichst, deine Marga.
 
 
  Kommentar: Liebe Marga,
du hast ja mit deinem Namen unterschrieben, da hab ich dich schon erkannt.
Danke für deine netten Zeilen und dein liebes Gedicht! Ich freue mich immer wieder über deinen Besuch!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, keine Homepage
 
 Laura schrieb am 12.12.2004 um 14:44:
  Einen schönen 3.Advent
 
  Liebe Irmgard,

ich wünsche dir, was ich mir wünsche.
Alles paletti

Grüßchen
Laura
 
 
  Kommentar: Liebe Laura,

das selbe wünsche ich dir auch :o)))
Und allen anderen Gästebuch-Besuchern!
Danke für deinen Besuch.

Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Uschi schrieb am 10.12.2004 um 21:00:
  Guten abend
 
  Ada Christen
Hörst auch du die leisen Stimmen
Hörst auch du die leisen Stimmen
aus den bunten Kerzlein dringen?

Die vergessenen Gebete
aus den Tannenzweiglein singen?
Hörst auch du das schüchternfrohe,
helle Kinderlachen klingen?

Schaust auch du den stillen Engel
mit den reinen, weißen Schwingen?
Schaust auch du dich selber wieder
fern und fremd nur wie im Traume?

Grüßt auch dich mit Märchenaugen
deine Kindheit aus dem Baume?...

Wünsche dir ein schönes Adventwochenende
Liebe Grüße Uschi
 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
du findest immer wieder so schöne Adventsgedichte. Danke dir dafür!
Auch dir und allen anderen ein besinnliches und friedliches Adventswochenende.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Marga Ritte schrieb am 06.12.2004 um 16:45:
  Glückwunsch
 
  Liebe Irmgard, ich schließe mich Laura an und schicke dir liebe Wünsche zu deinem Titel Autorin der Woche.
Mit diesen Glückwünschen fülle ich den Nikolausstiefel für dich. Mein Stiefel wird erst am nächsten Wochenende gefüllt, vorher macht man das ja nicht, aber später ist auch nicht schlecht.
Liebe Grüße, Marga.
 
 
  Kommentar: Danke, liebe Marga. Ich hab vom Nikolaus nix gekriegt :(
Aber den Kindern habe ich kleine Nikolausstiefelchen aus Servietten gefaltet und mit zwei kleinen Sachen gefüllt.
Liebe Grüße, Irmgard :o))
 
 
 , keine Homepage
 
 Laura schrieb am 06.12.2004 um 12:18:
  Autorin der Woche
 
  Hallo Irmgard!

herzlichen Glückwunsch,

als Autorin der Begrüßungshaiku der Woche bei

Haiku Linde

wünscht Laura
 
 
  Kommentar: Liebe Laura,
vielen Dank! Ich habs gerade nochmal angeklickt, und was seh ich: ein Haiku von der Laura :-)
Viele liebe Grüße, Irmgard :o)))
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Papagena schrieb am 05.12.2004 um 13:06:
  
 
  Ich habe deine Gedichte inklusive Haiku gelesen.
Das ist seltsam, was geboren in Japan in deutscher Erde blüt.

Auch möchte ich etwas schreiben...
 
 
  Kommentar: Haikus sind etwas Schönes, liebe Papagena. Das verbindet uns jetzt schon: die Liebe zu den Haikus.  
 
 Keine eMail, Homepage
 
  georg schrieb am 05.12.2004 um 11:50:
  greetz
 
  tolle site -
muss ich schon sagen...

greetz aus wien und noch eine superschöne vorweihnachtszeit !!
 
 
  Kommentar: Hallo Georg,
ich war auch auf deiner Seite und finde es schön, dass man dort Hörproben anhören kann! Dir und allen anderen Gästebuchbesuchern wünsche ich auch eine schöne Vorweihnachtszeit!
Liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Elisa schrieb am 04.12.2004 um 19:41:
  Einfach mal so...
 
  Liebe Irmgard :)...

habe mich eben auf deiner HP zumindest teilweise umgesehen...deine Gedichte gelesen...Fotos geschaut.
Danke für die vielen schönen interessanten Einblicke in deine Welt...

Lieben Gruss, Elisa
 
 
  Kommentar: Liebe Elisa,
ich finde es toll, dass du vom Forum (?) hier hergefunden hast. Ich hoffe, es hat dir ein bisschen gefallen.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, keine Homepage
 
 Uschi schrieb am 03.12.2004 um 22:27:
  Guten Abend
 
  Advent

Tannengrün zum Kranz gebunden,
rote Bänder dreingewunden.
Und das erste Lichtlein brennt
- erstes Leuchten im Advent.

Heimlichkeit im frühen Dämmern:
basteln, stricken, rascheln, hämmern.
Und das zweite Lichtlein brennt
- Heimlichkeiten im Advent.

Was tut Mutti, könnt ihrs raten?
Kuchen backen, Äpfel braten.
Und das dritte Lichtlein brennt
- süße Düfte im Advent.

Kinderstimmen, leise, leise,
üben manche frohe Weise.
Und das vierte Lichtlein brennt
- Lieder klingen im Advent.
Verfasser leider unbekannt

Wünsche dir einen schönen zweiten Advent
Liebe Grüße Uschi

PS:Danke dir für die schönen Links
 
 
  Kommentar: Liebe Uschi,
danke für das schöne Gedicht, das du hier reingesetzt hast. Ich denke, nach meinen Links bist du auch ein Fan der vielen Adventskalender :o)))
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Papagena schrieb am 03.12.2004 um 16:37:
  Bücher (Kreatives Schreiben)
 
  Du hast viele Gedichte auf deiner Seite.
Ich möchte schreiben und habe drei Bücher bestellt:

1)Schreiben in Cafes von Natalie Goldberg
2)Schriftsteller werden von Dorothea Brande und
(Übersetzung von Englisch)

3)Gedichte schreiben von Thomas Wieke

Ich war als Übersetzerin knapp zwei Jahre in USA gewesen. Da habe ich erst creative writing gehört habe einige Bücher gelesen und Kreatives Schreibenkurse mitgeteilt.
Als ich Japanerin bin werde ich auf Japanisch schreiben aber Englisch oder Deutsch hat mich entfaltet.
Seltsam aber ehrlich...
 
 
  Kommentar: Liebe Papagena,
ich habe heute erst wieder auf deinen Blog geschaut. Ich finde deine Gedichte super. Du bringst ganz neue Gedankengänge ein.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Hans-Werner Varwig schrieb am 03.12.2004 um 00:22:
  .. mal wieder rein schauen!
 
  Hallo Irmgard!
Wollte nur mal wieder Hallo sagen und mich für deinen Besuch bedanken. Gern komme ich immer auf deine Page um abzuschalten und auf andere Gedanken gebracht zu werden .... Doch heute komme ich ausschließlich zu dem Zweck dir einen lieben Gruß zu senden und eine schöne, stressfreie Advent- und Weihnachtszeit zu wünschen! *lach*
Bis denne .....
Hans-Werner
 
 
  Kommentar: Hallo Hans-Werner,
auf meinem Blog habe ich einen Link gesetzt zu deiner Adventsseite. Ich finde sie super!
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Petra schrieb am 02.12.2004 um 23:30:
   Viele Grüße...
 
  Hallo Irmgard!
Ich habe mir mal etwas Zeit genommen für einen Gegenbesuch. Schön, dass Dir meine Seite gefällt. Das Kompliment kann ich aber nur zurück geben. Beinahe hätte ich mich hier festgelesen... warum auch nicht?
Ich wünsch Dir noch eine schöne Adventszeit.
Es grüßt Dich Petra aus Hamburg
 
 
  Kommentar: Hallo Petra,
ich finde deine Seite sehr schön - und auch sehr sinnvoll und wichtig.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 , Homepage
 
 Papagena schrieb am 02.12.2004 um 15:26:
  Korrektur
 
  Ich habe Deine drei Seiten auf mein Blog verlinkert.

ein Weg nach Deine Seiten
 
 
  Kommentar: Liebe Papagena,
das ist lieb von dir. Ich habe ja bereits einen Link zu dir auf meinem Weblog.
Viele liebe Grüße, Irmgard
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Papagena schrieb am 02.12.2004 um 15:22:
  Ich habe Deine Seiten verlinkert.
 
  Hallo Irmgard!
Ich habe Deine drei Siten verlinkert auf mein Blog.
Ist das OK für Dich?
Ich möchte ein Weg nach Ihrer Seiten haben.

Tschüß
Papagena
 
 
 
 Keine eMail, Homepage
 
 Papagena schrieb am 01.12.2004 um 04:58:
  
 
  Ich komme bald zurück!
Schöne Literaturseiten suche ich immer!
 
 
 
 Keine eMail, Homepage
 

< 1 2 3 4 5 6 7 >


Made with ♥ by homepage.eu